Kinderbehandlungen

Kinderzahnheilkunde

Valentin:"Sieht man das jetzt auf der ganzen Welt?"

Valentin:"Sieht man das jetzt auf der ganzen Welt?"

Für unsere jüngsten Patienten nehmen wir uns besonders viel Zeit. Mit Geduld und Einfühlungsvermögen versuchen wir das Vertrauen der Kinder zu erlangen. Auf vielen Fortbildungen bei führenden Kinderzahnärzten in Deutschland und Österreich habe ich mich auf diesem Gebiet ständig weitergebildet. Am einfachsten ist es immer, wenn die Kinder beim ersten Besuch auf dem Stuhl probesitzen dürfen und so mit dem Zahnarztbesuch vertraut werden.
Sollte doch einmal eine Behandlung notwendig sein, erklären wir mit spielerischen Elementen  und „Fingerdemonstrationen“ den Kindern schrittweise den Behandlungsablauf. Oft ist es uns so gelungen anfänglich ängstliche Patienten erfolgreich  zu behandeln.
Als „Belohnung“ gibt es nach einer erfolgreichen Sitzung immer einen lachenden Luftballon – manche Kinder fragen schon vor der Behandlung danach.